Online-Rechtsberatung / Telefonische Beratung AGB

 

Die Online-Beratung ist eine Dienstleistung im Sinne der Vorschriften über Fernabsatzverträge. Das Gesetz schreibt vor, die Nutzer rechtzeitig und umfassend zu informieren. Lesen Sie meine Bedingungen zur Bearbeitung von Online-Anfragen bitte aufmerksam durch.

 

Zustandekommen des Vertrages

Durch das Absenden Ihrer Anfrage (durch Klicken auf den Button "zahlungspflichtigen Vertrag abschließen") geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Beratungsvertrages zu der angegebenen Vergütung (zuzüglich Mehrwertsteuer) ab. Schicken Sie mit einer Anfrage jedoch mehrere Fragen zu unterschiedlichen Themen, gilt der Preis pro Beantwortung einer Frage. Der Beratungsvertrag ist zustande gekommen, sobald Ihnen meine Auftragsbestätigung per E-Mail zugeht. Falls ich Ihre Anfrage nicht beantworten kann, werde ich Sie darüber informieren. In einem solchen Fall entstehen Ihnen selbstverständlich keine Kosten.

 

Zahlungsweise

Die Kosten für die Online-Rechtsberatung / Telefonische Rechtsberatung sind als Vorkasse mit PayPal oder den anderen angegebenen Zahlungsmethoden zu überweisen. Nach dem Zahlungseingang findet in der Regel innerhalb von 24 Stunden das Beratungsgespräch statt, mit Ausnahme von Wochenenden und Feiertagen.

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tage des Vertragsschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich

Rechtsanwalt Malte Volker

Alter Hof 6c, 38112 Braunschweig

mail@familienanwalt-bs.de

Tel.: (05 31) 28339899

Fax: (05 31) 23627894

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie mich von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Besonderer Hinweis

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn ich die Beratung vollständig erbracht und mit der Ausführung der Beratung erst begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich der vorzeitigen Ausführung zugestimmt haben und Ihre Kenntnis darüber bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch mich verlieren.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Beantwortung Ihrer Anfrage

Mit meiner Bestätigung Ihrer Beratungs-Anfrage werden Sie gefragt, ob ich vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung meiner Beratungsdienstleistung beginnen soll und damit Ihr Widerrufsfrist erlischt, oder ob Sie sich das Ihnen zustehende Widerrufsrecht vorbehalten wollen. Ich beginne mit meiner Tätigkeit frühestens mit Eingang Ihrer Rückantwort auf diese Frage.

Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, beginne ich erst vierzehn Tage nach Eingang Ihrer Rückantwort mit der Bearbeitung. Wenn Sie eine sofortige Antwort wünschen, beginne ich mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sobald Sie mir mitgeteilt haben, dass ich mit der Dienstleistung ausdrücklich vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen soll. An Wochenenden und Feiertagen werden Rechtsfragen ab dem darauffolgenden Arbeitstag bearbeitet. Wenn das Ergebnis der Bearbeitung vorliegt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt und kurzfristig ein telefonischer Termin oder ein Termin per Skype vereinbart.

 

Haftung

Bitte bedenken Sie, dass ich bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen nur den Sachverhalt zu Grunde legen kann, den Sie mir mitgeteilt haben. Für Beratungsfehler, die auf nicht erkennbarer lückenhafter oder fehlerhafter Sachverhaltsschilderung beruhen, bin ich nicht verantwortlich. Meine Haftung für Falschberatung bleibt unberührt.

 

Beanstandungen

Sollten Sie nach Erhalt unserer Antwort Beanstandungen haben oder nach mehreren Werktagen überhaupt keine Antwort bekommen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an die Adresse mail@familienanwalt-bs.de

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

Herrn Rechtsanwalt

Malte Volker

Alter Hof 6c

38112 Braunschweig

 

mail@familienanwalt-bs.de

Tel.: (0531) 28339899

Fax: (0531) 23627894

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung "Online-Rechtsberatung / Telefonische Rechtsberatung - erste Kurzeinschätzung - Erstberatung"

Bestellt am:

Name des/der Verbraucher(s)

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)



 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

_________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwaltskanzlei Malte Volker